Bevor sich Kunden Gedanken darüber machen, was für ein Bankkredit aufgenommen wird, ist es wichtig, dass über einen Bankkredit erst einmal nachgedacht wird. Es sollte klar verstanden sein, wie der Bankkredit überhaupt funktioniert. Im Anschluss daran sollte gewusst werden, was bei einem Bankkredit alles zu beachten ist und natürlich auch, welche Angebote auf dem Markt gut sind.

Was ist ein Bankkredit?

Bei einem Bankkredit besteht für den Kreditnehmer die Möglichkeit, dass Geld von einer Bank geliehen wird. Das Geld wird von der Bank geliehen, muss also auch wieder an diese zurückgezahlt werden. Der Bankkredit kann bei einer Bank mit einer Filiale aufgenommen werden, kann aber auch genau so gut bei einer Bank aufgenommen welche nur über das Internet agiert und als reine Onlinebank bekannt ist. Die einzelnen Details, die bei einem Bankkredit zu beachten sind, können sich deutlich unterscheiden, je nachdem unter welchen Umständen der Bankkredit aufgenommen wird.

Bankkredit Kreditanbietereffektiver Jahreszinsmöglicher Kreditrahmenmögliche LaufzeitHinweiseKreditantrag für den Bankkredit
Bei diesen Anbietern erhalten Sie einen Bankkredit online:
Creditplus Bank Sofortkreditab 2,99 %*500 bis 70.000 Euro12 bis 84 Monate
sofortige Vorabzusage attraktivster Bankkredit Zinssatz
Kredit beantragen
Barclaycard Autokreditab 2,9*1000 bis 35.000 Euro12 bis 84 Monate
keine Bearbeitungsgebühr beim Bankkredit, Sondertilgungen möglich
Kredit beantragen
SWK Bank Kreditab 4,30 %*1.000 bis 50.000 Euro12 bis 84 Monate
unverbindliche Zusage für den Bankkredit erfolgt binnen 30 Sekunden
Kredit beantragen
ab 4,50 %*2.500 bis 50.000 Euro12 bis 84 Monate
fester Zins, keine Bearbeitungsgebühr Beim Bankkredit, Vorabzusage nach Prüfung
Kredit beantragen
Easy Credit Logoab 5,99 %*1.000 bis 75.000 Euro12 bis 84 Monate
bietet Best-Preis-Garantie, Vorabzusage sofort online
Kredit beantragen
BestCredit der Santander Direkt Bankab 4,95 %*750 bis 60.000 Euro12 bis 84 Monate
Vorabzusage nach Prüfung
Kredit beantragen
Diese Anbieter bieten auch Selbständigen bzw. Freiberuflern einen Online-Bankkredit:
Kreditanbietereffektiver Jahreszinsmöglicher Kreditrahmenmögliche LaufzeitHinweiseKreditantrag
Barclaycard Autokreditab 3,9* bis 17,9 %*1000 bis 35.000 Euro12 bis 84 Monate
keine Bearbeitungsgebühr, günstige Kredite für Freiberufler
Kredit beantragen
DKB Kreditab 5,95 %* (bonitätsunabhängig)1.000 bis 50.000 Euro12 bis 84 Monate
bonitätsunabhängige Zinsen, Kredite für Freiberufler, Vorabzusage erfolgt sofort
Kredit beantragen
ab 4,85 %*1000 bis 50.000 Euro36 oder 60 Monate
Bankkredit von privat, Vorabzusage nach Prüfung
Kredit beantragen
* Die Angaben (repräsentatives Beispiel) und Mindestangaben laut EU-Verbraucherkreditrichtlinie finden Sie auf der entsprechenden Detailseite zum Kredit-Anbieter (erreichbar über das Anbieter-Logo)„K.A. der Bank“ = „Keine Angaben der Bank“, d.h., dass von der Bank diese Informationen noch nicht zur Verfügung stehen. Diese werden wir bei Erhalt ergänzen. Alle Angaben und Informationen zu den Kredit-Anbietern erfolgen ohne Gewähr.Hier ist auch ein Bankkredit ohne Schufa möglich:
Kreditanbietereffektiver Jahreszinsmöglicher Kreditrahmenmögliche LaufzeitHinweiseKreditantrag
Kredit auch ohne Schufa von Bonkreditab 4,90 %* mehr Infos500 bis 100.000 Euro12 bis 120 Monate
der Antrag wird innerhalb von 24 Stunden geprüft, schufafreier Autokredit möglich
Kredit beantragen

Wie funktioniert der Bankkredit?

Das von einer Bank geliehene Geld muss im Laufe der Zeit wieder an diese zurückgezahlt werden. Dies bedeutet, dass der Kunde das Geld nur für einen gewissen Zeitraum zur Verfügung gestellt bekommt. In den meisten Fällen wird das Geld über die Zahlung von Raten zurück an die Bank gezahlt.

Dies bedeutet, dass der Kunde jeden Monat eine bestimmte Summe, die einen Bruchteil des gesamten Kredites ausmacht, an die Bank zurückzahlt. Zu beachten ist, dass bei einem Bankkredit zusätzlich auch noch Gebühren anfallen. In vielen Fällen wird von der Bank eine Bearbeitungsgebühr für den Bankkredit erhoben. Diese liegt je nach Bank zwischen 0 und 3% des aufgenommenen Kreditwertes.

Darüber hinaus sind Zinsen an die Bank zu bezahlen. Dies sind die Kosten, die dafür sorgen, dass unter dem Strich mehr Geld an die Bank zurückgezahlt werden muss, als der Kunde sich einst geliehen hat. Wer die genauen Kosten eines Bankkredites berechnen möchte, der sollte berechnen, wie viel er tatsächlich inklusive aller Kosten, also inklusive der Bearbeitungsgebühren und natürlich auch inklusive der zu zahlenden Zinsen an die Bank über die gesamte Laufzeit bezahlt.

Wozu wird ein Bankkredit benötigt?

Ein Bankkredit wird von Privatkunden und natürlich auch von Firmen genutzt. Gerade private Kunden nutzen den Bankkredit in der Regel dazu, zum Beispiel Rechnungen zu bezahlen. Wer schon mehrere Mahnungen erhalten hat, der solle sich Gedanken darüber machen, ob eine Rechnung nicht durch einen Bankkredit bezahlt werden kann, was oftmals ohne Probleme möglich ist. Es sollte darüber hinaus auch darauf geachtet werden, ob zum Beispiel eine Leistung durch Raten bezahlt werden kann, welche ebenfalls über einen Bankkredit finanziert werden können.

Der Bankkredit wird auch oft genutzt, um sich bereits jetzt Dinge anzuschaffen, die nach einer langen Sparperiode ohne Bankkredit erst in wenigen Jahren bezahlt werden könnten. Dabei handelt es sich in sehr vielen Fällen zum Beispiel um eine eigene Wohnung, oder aber auch direkt um ein eigenes Haus, welches auch oft angeboten wird. Wer Interesse daran hat, eine eigene Immobilie zu erwerben, der wird diese in sehr vielen Fällen über einen Bankkredit finanzieren. In den meisten Fällen dauert es aber sehr lange, bis der komplette Kredit abbezahlt ist.

Der Bankkredit wird allerdings auch für kleinere Dinge genutzt, wie zum Beispiel für die Kredite; machen Träume und Wünsche wahr, die über eine Sparleistung erst in vielen Jahren angeschafft werden könnten. In vielen Fällen wird der Kredit aber für das Bezahlen von Rechnungen verwendet, oder aber auch, um zum Beispiel Materialien zu kaufen. Firmen nutzen einen Bankkredit in der Regel, um neue Materialien für Dienstleistungen zu erwerben. Wenn Kunden die Dienstleistungen der Firmen nicht bezahlen, setzen diese meist auf einen Bankkredit, der dann dafür sorgt, dass bereits neue Aufträge angenommen und bearbeitet werden können, damit die Firma liquide bleibt.

Was gilt es bei einem Bankkredit zu beachten?

Bei einem Bankkredit gibt es viele kleine Faktoren, die sich sehr auf die Entwicklung des Kredites und natürlich auch auf die Entwicklung der einzelnen Kostenfaktoren auswirken können. Dabei ist es wichtig, dass der Bankkredit in jedem Fall gut untersucht wird, damit dieser in jedem Fall ohne Probleme abgewickelt werden kann und keine besonderen Kosten entstehen.

Bevor ein Kredit aufgenommen werden kann, ist es wichtig, dass man sich darüber informiert, dass alle möglichen Positionen, die für die Entwicklung von Kosten wichtig sind, genauer untersucht werden.

Kostenfaktoren bei einem Bankkredit

Bei einem Bankkredit können vor allem die Bearbeitungsgebühren einen großen Kostenposten entstehen lassen, der nicht immer leicht zu bewältigen ist. Es gibt durchaus Banken, bei denen durch den Entfall der Bearbeitungsgebühren dafür gesorgt wird, dass viele Kunden sich hier für einen Bankkredit entscheiden. Darüber hinaus ist es aber auch wichtig, dass darauf geachtet wird, wie hoch der Zinssatz für die Bearbeitungsgebühr ist.

Der Zinssatz wird in den meisten Fällen in den AGB´s der Bank angegeben und kann hier genau nachgelesen werden. In der Regel richtet sich der Zinssatz der Bearbeitungsgebühren vor allem danach, über welchen Zeitraum der Kredit aufgenommen wird und über welche Höhe. Bei einem langen Zeitraum kann der Kreditzinssatz je nach Bank deutlich höher ausfallen, als es bei einer kurzen Laufzeit der Fall ist. Die Zinssätze sorgen neben den Bearbeitungsgebühren ebenfalls dafür, dass ein Bankkredit teuer werden kann. Die Zinssätze, die bei jedem Kredit zu zahlen sind, können bei gerade einmal 3 bis 5 % pro Jahr liegen – können aber je nach Kreditart auch bei 10% pro Jahr, oder aber auch noch höher liegen.

Es ist also wichtig, dass ein individuelles Angebot berechnet wird, mit welchem es ohne Probleme möglich ist, genau festzustellen, wie hoch die Zinsen sind, die für den Kredit bezahlt werden müssen. Im Zuge der Änderung der EU-Richtlinie zu Krediten hat sich bei der Bewerbung von Bankkrediten geändert, dass diese nun ein repräsentatives Beispiel auf ihren Internetseiten angeben müssen. Somit haben die Kunden die Option, exemplarisch zu sehen, wie teuer ein Bankkredit bei dieser Bank unter dem Strich werden kann. Es ist in jedem Fall hilfreich, sich dieses Angebot einmal genauer zu durchrechnen, da auch ersichtlich wird, wie teuer der gesamte Kredit wird und wie hoch die Bearbeitungsgebühren sind, die in ihm stecken.

Weitere Bedingungen, die bei einem Bankkredit von Bedeutung sind:

Neben den bereits genannten Kostenfaktoren ist es im Bereich der Bankkredite wichtig, dass noch viele weitere Faktoren beachtet werden. Es ist in jedem Fall wichtig, dass darauf geachtet wird, dass ein Bankkredit in jedem Fall hinsichtlich der Laufzeit analysiert wird. Mit einer längeren Laufzeit sorgen die Kreditnehmer oft dafür, dass sie einen höheren Zinssatz angeboten bekommen. Wer sich dazu entschließt, seinen Kredit bei einer Bank sehr schnell abzubezahlen, der sollte wissen, dass in jedem Fall hohe Raten zu bezahlen sind, dafür allerdings meist niedrigere Zinssätze erreicht werden können.

Bei einem Bankkredit sorgen niedrige Zinssätze meist dafür, dass ein Kredit abgeschlossen werden kann. Dies kann natürlich auch online erfolgen. Wenn auch geprüft wurde, dass die Bearbeitungsgebühren niedrig gehalten werden, oder sogar im Bereich von 0% angesiedelt werden, sieht es für einen Bankkredit in der ersten Linie bereits gut aus. In vielen Banken ist es möglich, dass ein Bankkredit direkt über das Internet abgeschlossen werden kann. Wer also Interesse daran hat, dass direkt online eine Zusage erteilt wird, der sollte dies über das Internet probieren. Es ist jedoch wichtig, dass alle notwendigen Daten angegeben werden, damit der Kredit auch wirklich über das Internet zugeteilt wird.